Supervision

architecture-bay-bay-bridge-1006965.jpg
Berufscoaching

Supervision

Die Supervision ist eine Form der Beratung, die auf eine Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Arbeitsumfeld mit einem erfahrenen Gesprächspartner abzielt.

Sie verhilft zu neuen Sichtweisen, ermöglicht das Erkennen von Zusammenhängen, erweitert die Kompetenz und führt zu einer Entlastung des Arbeitnehmers, sodass ein effektiveres aber auch leichteres Arbeiten möglich wird.

Die Verbesserung des persönlichen, sozialen, beruflichen oder ehrenamtlichen Handelns steht im Mittelpunkte.

Supervision kann bei beruflichen Problemen als Krisenintervention oder über längere Zeit zur Begleitung und Reflexion des Berufsalltags eingesetzt werden.

Die systemische Supervision ist gegenwartsbezogen, ressourcen-, lösungs- und zielorientiert. Es wird von den Fähigkeiten und der Kompetenz der Supervisanden ausgegangen.

Supervision für:

Supervision bei:

  • Einzelpersonen
  • Gruppen
  • Teams
  • beruflichen Problemen
  • beruflichen Krisen
  • mangelnder Arbeitsmotivation
  • Erschöpfung aufgrund der Berufstätigkeit

Supervisionserfahrung

  • im Kinderbetreuungsbereich
  • im Gesundheitsbereich
  • Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin